Seite auswählen

Über uns

Lorenz Innecken

der Großvater des heutigen Eigentümers, gründete 1927 die Firma „Lorenz lnnecken“ in Wismar am Markt 14 mit Ofen, Herden, Eisenwaren, Glas, Porzellan und Spielwaren.
Nach seinem Tode 1935 führte seine Frau Elfriede Innecken das Geschäft weiter. Auch durch die Wirren des 2. Weltkrieges.
Nachdem ihr Sohn, Werner lnnecken, 1948 aus russischer Kriegsgefangenschaft rückkehrte, begann er eine Kaufmannslehre in Rostock.

• Mit abgeschlossener Berufsausbildung stieg er als Geschäftsführer in die Firma seiner Mutter mit ein.

ln der ganzen DDR wurde die Firma zu einer Institution.
Es wurde Schlange gestanden und es konnte Keinem dabei langweilig werden, da Werner ständig einen zünftigen plattdeutschen Schnack auf den Lippen hatte. Ab und an wurde mit geräuchertem Fisch nach Thüringen und ins Erzgebirge gefahren, um Kristall, Porzellan und Eisenwaren zu holen.
1976 wurde er Inhaber, damals eine fast unmögliche Gegebenheit, denn es war absolut und fast unmöglich im Sozialismus ein privat geführtes Geschäft auch weiterhin als solches zu vererben. ln der damaligen DDR ein privat geführtes Geschäft zu leiten, war schon eine besondere Schwierigkeit. Er hat es geschafft.

Vielen Dank!

Mit der Wende im November 1989, begann abermals ein neue Herausforderung. Der Eigentümer des Hauses Markt 14 meldete seine „Rechte“ an und die Firma musste weichen. Seitdem, 1992 befindet sich die Firma Lorenz lnnecken am jetzigen Standort, am
altehrwürdigen Hafen in Wismar mit ihrem neuen Inhaber Jan lnnecken, dem Sohn von Werner.
Durch und durch dem Wasser und der Segelei verbunden – wurde das Geschäft um Yacht- und Bootszubehör erweitert. Auch in dem nunmehr 90. Jahr des Bestehens der Firma „Lorenz lnnecken“, möchten meine Mitarbeiter und ich meinen treuen alten und neuen Kunden stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Jan lnnecken

Lorenz Innecken
Lorenz Innecken am Markt
Lorenz Innecken am Markt
Werner Innecken

Lorenz Innecken

Claus-Jesup-Straße 59a
23966 Wismar

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

03841 21 12 20

03841 21 12 12